Überlegungen anstellen, ob es einen Gott geben könnte, ist eine Sache.
Ein weiterer Schritt ist, auf Grund der biblischen Aussagen über Gott nachzudenken.
Noch weiter geht der, der versucht die von diesem Gott gegebenen Werte ganz praktisch in seinem Leben umzusetzen.
Wie weit ist aber der Weg, bis ich vor ihm stehe, staunend, fragend und bereit mich verändern zu lassen.
 
Du sagst vielleicht, ich habe so viele Probleme, um die muss ich mich erst mal kümmern. In dem ganzen Chaos dieser Welt, will ich rausfinden, wer ich bin, was ich hier soll. Da brauche ich keine theoretischen Ratschläge. Zeig mir, wie dein Leben funktioniert und ob auch ich davon was umsetzen kann.

Im September starten etwa sieben Abende, wo einige Leute aus ihrem Leben berichten und wenn du willst auch du von dir erzählen kannst. Da machen wir uns auf diesen Weg, den Sinn dieses Lebens zu entdecken.
(mehr dazu, siehe "Alpha")

 


Veranstaltungen in Isny und in der Region

 

Im August:

Di 13. um 9:30 Stadtgebet Startort bitte erfragen 07562 6189959

 

Im Sept:

Mo 02. um 19:00 Gebet in St. Michael

Mo 09. um 19:00 Gebet in St. Michael

Di 10. um 9:30 Stadtgebet Start in der Nikolaikirche

Di 10. um 20:00 Dornbusch in St. Michael

Fr 13. um 19:30 Allgäugebet in St. Michael

Mo 16. um 19:00 Gebet in St. Michael

Sa 21. UNUM in Marktoberdorf

Mo 23. um 19:30 Lobpreis in St. Michael

Di 24. um 20:00 Dornbusch in St. Michael

Fr 27. um 19:00 Alpha-Treff in St. Michael (mehr dazu, siehe "Alpha")

Mo 30. um 19:00 Gebet in St. Michael